Das NEINhorn

ab 5 Jahre

“Es war wie immer richtig toll und lustig, mit den einfachsten Mitteln so etwas Gutes auf die Beine gestellt. Kompliment an die Spieler”

BEST-Sabel Kita

Ko-Produktion mit dem Weiten Theater, Berlin

Regie Friederike Krahl (MAROTTE Figurentheater)
Musik Wolfram „Boddi“ Bodag (ENGERLING)
Figuren Birgit Schöne
Kostüme Simone Pätzold
Bühne Team
Spiel Christine Müller, Annegret Geist
Licht Robert Sawade

gefördert vom Fonds Darstellende Künste

Das NEINhorn

ab 5 Jahre

nach Marc Uwe Kling/ Astrid Henn, Aufführungsrechte Voland & Quist, 2019

Koproduktion von THEATERGEIST & DAS WEITE THEATER, Berlin

FEElicitas und FEEodora machen sich auf die Suche nach dem NEIN und hoffen es im Herzwald, im rosaroten Land der Träume, zu finden. Dort steht gerade die Geburt eines Einhornkindes an, was großes Entzücken hervorruft. Doch die liebliche Seifenblase platzt, denn das Kleine reiht sich nicht ein in den zuckersüßen Reim der JA-Sager und haut ab in Richtung Nirgends. Dort findet das NEINhorn eine gute Truppe. Mit WASbär, NAhUND und KönigsDOCHter rockt das Leben jetzt sorichtig. Schließlich mault es sich gemeinsam immer noch besser als allein.

Eine Geschichte über den Spaß am Eigensinn und die Lust aufs Anderssein. Ein Blues an den matschigen Trotz, rasant gespielt und mitreißend besungen von Christine Müller (DAS WEITE THEATER) und Annegret Geist (THEATERGEIST).

Material für Veranstalter

Technische Voraussetzungen:

Bühnenmaße Breite 5,50 m x Tiefe 4,50 m x Höhe minimal 2,70m.
ACHTUNG: Der Bühnenboden muss unbedingt eben, glatt und sauber sein, da wir aufblasbare Sitzelemente haben.
Raum bitte verdunkelbar!
Zuschauer

max 120 Personen;

ansteigende Zuschauertribüne zum Vorteil
die erste Reihe sollte einen Abstand von mind. 2 m zur Bühne haben

Elektrik 2 Steckdosen á 16 A
ein blaues Bühnenlicht für die Hinterbühne
Auf- und Abbau 3½ h + Zwei helfende Hände wären sehr schön!

 

Zum Herunterladen:

Technik

Infotext

Plakat

Postkarte

Zum Herunterladen einzelner Bilder bitte rechte Maustaste oder ctrl-Taste verwenden und das Bild anklicken, dann “speichern” wählen.
Bitte das Copyright der Bilder beachten:
Fotos: Johann Karl (1-5), Kunalum Lee (6), Margit Strott-Heinrich (7), Johanna Renger (8)